Whisky – tag 12

Adventskalender

Whisky

Hollen Double Wood
Von dieser Bauernhofbrennerei kommt einer der allerersten Schweizer Whiskys. Der Hollen Double Wood reifte in zwei Fässern aus französischer Eiche und wurde mit 43% Vol. abgefüllt.

Land

Schweiz

Region

Baselland

Destillerie

Hollen
Die Brennerei Hollen liegt im Baselbieter Dorf Lauwil. Früher wurde nebst Obstbau in erster Linie Milchwirtschaft betrieben.
Bis 1999 war es in der Schweiz verboten, aus Grundnahrungsmitteln (Getreide, Kartoffeln) Schnaps herzustellen. Und so tröpfelte bei der Familie Bader am 1. Juli 1999 der erste Baby-Whisky aus der Brennblase.
Ermutigt durch das positive Echo am Produkt wurde die Brennerei ausgebaut. Mittlerweile lagern über 90 Fässer in den Kellern.

Fassreifung

Französische Eichenfässer

Vol. %

43,0% Vol.

Abfüller

Original

Nase

Fruchtig mit Eichennoten

Gaumen

Leicht herb mit einer interessanten Fülle an Aromen

Abgang

Üppiger Abgang

Sonstiges

Eine Neuentdeckung

Hat Ihnen dieser Whisky gefallen? Bestellen Sie hier

Zurück